Das Geheimnis der besten Muscheln in Kokosmilch

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Kilo Miesmuscheln
  • 1 Zitronengras
  • 2 Mittl. (Kaffir
  • 9 g Galgantwurzel
  • 1 Ingwer (haselnussgross)
  • 2 Knoblauchzehen (mittelgross)
  • 2 Schalotten (100 g)
  • 1 EL Pflanzenöl
  • 1 Teelöffel Currypaste (rot)
  • 1 Teelöffel Orangencurry
  • 100 ml Wasser
  • 100 ml Weisswein
  • 1 Dose/n Kokosmilch (200 ml)
  • Fischsauce (asiat.)
  • 0.5 Limette (Saft davon)
  • 1 Prise/n Zucker
  • 10 Thai-Basilikum
  • Freitagsbeilage, Autor Ekkart Witzigmann,

Der Trick: Das Anschwitzen von Zitronengras, Ingwer, Knoblauch und Zitronenblättern setzt ihre ätherischen Öle und Aromen frei.

1. Miesmuscheln unter fliessend kaltem Wasser mit Sorgfalt abbürsten und den Bart entfernen, geöffnete Muscheln verlesen.

2. Vom Zitronengras den unteren Ansatz zurechtschneiden und das untere Ende mit dem Küchenmesser flachklopfen. Die Stange in 4 cm lange Stückchen teilen. Zitronenblätter in grobe Stückchen zupfen. Galgantwurzel in schmale Scheibchen schneiden. Ingwer, Knoblauch und Schalotten von der Schale befreien und in feien Würfel schneiden.

3. Pflanzenöl in einem Kochtopf mit 24 cm ø erhitzen, Schalottenwürfel, Ingwer, Knoblauch darin etwa 3 Min. goldbraun rösten, Zitronenblätter, Miesmuscheln, Zitronengras, Galgantscheiben und Rote Currypaste hinzfügen, kurz mitrösten und mit Wasser und Wein aufgiessen.

Mit einem Deckel bedecken und 3 min auf kleiner Flamme sieden. (Die Muscheln springen durch die Hitzeeinwirkung auf) 4.

Kokosmilch hinzugießen und weitere 3 min bei geringer Hitze leicht wallen. Mit einigen Spritzern Fischsauce (wahlweise Sojasauce und Salz), Limettensaft, Zucker und Orangencurry würzen und kurz vor dem Servieren die klein gezupften Thaibasilikumblätter unterziehen.

5. Muscheleintopf mit dem Kokossud in vorgewärmte tiefe Dessertschälchen oder evtl. Teller zu Tisch bringen - Zitronengras, Zitronenblätter und Glagant sind reine Aromageber und werden darum nicht mitgegessen.

Muscheln, die bei dem Kochen nicht aufgesprungen sind, bitte auslesen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Das Geheimnis der besten Muscheln in Kokosmilch

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche