Das Eis des Eierlikörs

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 400 ml Schlagrahm
  • 2 Pk. Rahmhalter
  • 4 EL Zucker; vielleicht mehr, jeweils nach Zuckergehalt von dem Eilikoer
  • 300 ml Eierlikör
  • 2 Ei
  • 2 Vanilleschote

Zum Servieren:

  • Eilikoer

Schlagrahm mit dem Rahmhalter steifschlagen. Eidotter, Zucker und Mark aus den Vanilleschrotten cremig rühren, Eierlikör darunterrühren, unter dem geschlagenem Rahm vorsichtig ziehen. Eiklar zu Eischnee aufschlagen, vorsichtig unter die Menge ziehen und diese in einen Behälter befüllen. Im Tiefkühler ein paar Stunden gefrieren.

Zum Servieren: große Kugeln - oder evtl. Würfel - aus dem Eis formen, ein Loch in die Kugeln stechen und ein kleines bisschen Eierlikör hineinfliessen.

Zwetschgenkompott passt übrigens sehr gut dazu (Zwetschken mit Zucker vermengen und zu Kompott machen. Abkühlen und mit Zimt parfümieren).

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Das Eis des Eierlikörs

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche