Das Confit von roten Zwiebeln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 75 dag Zwiebeln (*)
  • 5 dag Feinzucker
  • 6 dag Butter
  • 3 sm Rosmarin (Zweig)
  • 4 Lorbeerblätter
  • 0.2 l Rotwein
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Teelöffel Balsamicoessig
  • 2 Esslöffel Rotweinessig

Die Zwiebeln sparsam von der Schale trennen, d. H. so wenig rote Haut wie möglich abziehen. Zweibeln der Länge nach in Fächer kleinschneiden, dass sie am Wurzelende noch ein klein bisschen zusammenhängen.

Den Feinzucker in eine Bratpfanne auflösen. Die Butter dazugeben und beides schonend karamelisieren lassen. Die Zwiebeln einfüllen und dadrin auf die andere Seite drehen. Lorbeer und Rosmarin dazugeben. nach und nach den Rotwein beifügen. Die Zwiebeln mit Salz würzen, mit Pfeffer würzen und mit den beiden Essigsorten würzen. Zudecken und bei gemäßigter Temperatur 1500 cmin leise glimmen lassen. Später den Deckel abnehmen und die Flüssigkeit ein klein bisschen aufbrühen lassen.

Das Confit von roten Zwiebeln kann warm oder alternativ abgekühlt als Zuspeise zu Wild oder alternativ Schweinefleisch gereicht werden.

(*) Info Die Familie des Liliengewächses Zwiebel ist gross und farbenprächtig, und im Aroma reicht die Palette von urwüchsig wild bis zu zart und zurückhaltend. Zur grossen Familie gehören: :a) Frühlingszwiebeln, außergewöhnlich fein im Aroma : zum Rohessen und andünsten :b) Rote Zwiebeln, sehr mild

c) Perlzwiebeln, sehr schön in Saucen und zum Einlegen

d) Weisse Zwiebeln, sehr mild

e) Haus- oder alternativ Speisezwiebeln, sehr würzig und beißend

f) Schalotten, die feinsten für die verfeinerte Küche und zu Fisch

g) Gemüsezwiebeln, mild und süss

Unser Tipp: Verwenden Sie hochwertigen Rotwein für einen besonders feinen Geschmack!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Das Confit von roten Zwiebeln

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche