Darias Mandelkuchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 350 g Mehl
  • 60 g Zucker
  • 1 Zitrone (abgeriebene Schale)
  • 1 Prise Salz
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 1 Ei (gross)
  • 1 Eidotter
  • 180 g Butter

Füllung:

  • 200 g Amaretti
  • 4 EL Rum
  • 20 g Sauerkirschenkonfitüre
  • 200 g Mandelkerne (gerieben)

Zabaione:

  • 6 Eidotter
  • 80 g Zucker
  • 150 ml Marsala

Kann vorbereitet werden.

(*) Für eine Tortenspringform von 22 cm ø.

Das Mehl mit dem Zucker, der Zitronenschale, dem Salz sowie dem Backpulver vermengen. Eine Ausbuchtung anbringen. Ei, Eidotter und die weiche Butter in Flocken einfüllen und alles zusammen schnell zu einem Teig zubereiten. Zu einer Kugel formen, in eine Frischhaltefolie einschlagen und eine Stunde abgekühlt ruhen.

Die Amaretti in eine geeignete Schüssel Form und mit dem Rum begiessen.

Für den Zabaione die Dotter mit dem Zucker in einer Backschüssel cremig rühren, in ein Wasserbad stellen, den Marsala dazugeben und mit dem Quirl zu einem luftigen, sehr sämigen Zabaione aufschlagen. Aus dem Wasserbad nehmen und abkühlen.

Den Teig auf Backtrennpapier 1cm dick auswalken. Einen Deckel, ein kleines bisschen grösser als der Durchmesser der geben, ausrädeln. Einen Boden für die Tortenspringform ausschneiden und in die mit Butter bestrichene geben legen. Aus den Abschnitten einen fünf cm hohen Rand formen.

Die Marmelade auf den Kuchenboden gleichmäßig verteilen. Die Hälfte der Mandelkerne darüberstreuen. Die Amaretti darübergeben. Mit dem Zabaione begiessen. Mit den übrigen Mandelkerne überstreuen. Den Teigdeckel aufsetzen und an den Rändern gut glatt drücken.

Etwa fünfzig min bei 160 °C backen. Aus dem Herd nehmen und ein wenig auskühlen. Den Ring vorsichtig entfernen.

Tipps * Der Teig ist ein kleines bisschen brüchig, darum sollte er auf dem Papier ausgerollt werden. So kann man den Deckel aufsetzen, ohne dass er verletzt wird. Dasselbe gilt selbstverständlich ebenfalls für den Kuchenboden.

Für den Rand kann man den Teig durchkneten und am Ring glatt drücken.

Viel Spaß beim Backen!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Darias Mandelkuchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche