Dampfnudeln/Germknödel

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 500 g Mehl
  • 15 g Germ
  • 2 Teelöffel Zucker
  • 250 ml Milch (lauwarm)
  • 2 Eier (eventuell mehr)
  • Salz
  • 40 g Zucker
  • Zitronenschale (gerieben)
  • 75 g Butter (oder Margarine)
  • Milch
  • 20 g Zucker
  • 30 g Butter

Ein tolles Nudelgericht für jeden Anlass:

Aus Mehl, Germ, 2 TL Zucker und Milch einen Hefevorteig anrühren und gehen. Als nächstes Eier, Salz, 40 g Zucker, Zitronenschale und Butter zuletzt dazugeben. Zu einem geschmeidigen Teig zubereiten, Kräftig aufschlagen bis er blasen schlägt. In einer tiefen Bratpfanne in etwa 2 cm hoch Milch mit 20 g Zucker und Butter zum Kochen bringen, auskühlen. Unterdessen aus dem Teig Kugeln von 5 cm ø formen und bei geschlossenem Deckel gehen. Die aufgegangenen Nudeln in die lauwarme Milch legen und die Bratpfanne mit einem Deckel gut verschließen. Die Nudeln in der Milch auf den Küchenherd stellen und zum machen bringen. Als nächstes die Nudeln bei schwacher Temperatur in etwa 25 bis eine halbe Stunde ziehen, dabei den Deckel nicht öffnen. Die fertigen Nudeln auf die andere Seite drehen sodass die helle Kruste nach oben kommt , mit Früchten bzw. Vanillesauce bzw. anderem zu Tisch Form. Oder die Nudeln mit einer entsteinten Zwetschge bzw. Marille befüllen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Dampfnudeln/Germknödel

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte