Dampfnudeln - Südpfaelzer Art

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 3

  • 500 g Mehl
  • 40 g Germ
  • 0.75 Teelöffel Salz
  • 60 g Zucker
  • 60 g Butter
  • 250 ml Milch

Ein tolles Nudelgericht für jeden Anlass:

______________________________________________________________________ ____ _

von Jens Friedrich (2:245/7070.7)

Den Teig 1, 5 Stunden bei geschlossenem Deckel gehen, dann Dampfnudeln formen und die Dampfnudeln nochmal 15 min gehen.

Am besten eine Extrapfanne (mit Deckel!) nehmen (meine Mutter benutzt eine Teflonpfanne, die ausschliesslich für die Herstellung der Dampfnudeln be- nutzt wird, aber auch jede andere Pfälzer Hausfrau hat eine eigene Dampf- nudelpfanne bzw. Kochtopf).

In die Bratpfanne 1/2 Tasse Wasser, 3 EL Sonnenblumenöl oder anderes Pflanzenöl, einen Tee- loeffel Becel Pflanzenfett und ein klein bisschen Salz Form.

Bratpfanne erhitzen bis das Wasser kocht, dann die Dampfnudeln reinsetzen (Platz), dann die Temperatur zurücknehmen und den Deckel auf die Bratpfanne setzen. Den Deckel nach 20 min öffnen (Nicht Vorher !!!).

Lasst es Euch schmecken!

Gut passt eine Weisswein- beziehungsweise Vanillesosse dazu (oder eingemachtes Obst).

Abwandlung: süsse Dampfnudeln hierzu Zucker und Schlagobers in die Wasser/Öl-Mischung (kein Pflanzenfett) Form Hier aber weniger Temperatur zum Garen verwenden, da sonst alles zusammen anbrennt.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Dampfnudeln - Südpfaelzer Art

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche