Dampfnudeln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Vorteig:

  • 100 ml Milch
  • 30 g Zucker
  • 30 g Germ
  • 100 g Mehl

Dampfnudeln:

  • 100 ml Milch
  • 1 Ei
  • 2 Eidotter
  • 1 Pk. Vanillezucker (Bourbon)
  • 0.5 Teelöffel Salz
  • 400 g Mehl
  • 125 g Butter (weich)
  • 250 g Erdbeerkonfitüre bzw. Himbeerkonfitüre

Zum Fertigstellen:

  • 75 g Butter
  • 250 ml Milch
  • 50 g Zucker

Vanillesauce:

  • 500 ml Milch
  • 1 Vanilleschote
  • 4 Eidotter
  • 50 g Zucker
  • 1 Teelöffel Maizena

Nudelgerichte sind einfach immer köstlich!

Die Milch auf ca. 30 Grad erwärmen. In eine geeignete Schüssel gießen und den Zucker darin zerrinnen lassen. Anschließend die Germ zerbröckeln und in der Milch zerrinnen lassen. Das Mehl dazusieben und alles zusammen gut durchrühren. Das Dampfl bei geschlossenem Deckel an einem warmen Ort um das Doppelte aufgehen (ca. eine halbe Stunde).

Für den Hauptteig Eidotter, Ei, Milch: Vanillezucker und Salz gut durchrühren. Mit dem Mehl zum aufgegangenen Dampfl Form und alles zusammen gut vermengen. Dann nach und nach die weiche Butter unterarbeiten. Den Teig herzhaft durchkneten, bis er glänzend und geschmeidig ist. Leicht mit Mehl bestäuben. Zugedeckt an einem warmen Ort weitere 45 min aufgehen.

Zum Fertigstellen die Butter zerrinnen lassen. Milch und Zucker beigeben und kurz vors Kochen bringen. Beiseite stellen.

Den aufgegangenen Teig auf der bemehlten Fläche zirka 15 mm dick auswallen. Rondellen von 6 cm ø ausstechen. Jeweils 1 gehäuften TL Marmelade daraufgeben, den Teig darüber ziehen und die Teigstücke genau zu Bällchen formen.

In einen Bräter oder evtl. in eine Auflaufform mit hohem Rand ungefähr 1/3 der vorbereiteten Milchmischung gießen. Die Dampfnudeln mit der Nahtstelle nach unten hineinsetzen. Mit der übrigen Milch begießen. Die geben mit einem Deckel oder evtl. Aluminiumfolie möglichst dicht verschließen. Nochmals 15 min aufgehen.

In der Zwischenzeit das Backrohr auf 180 Grad vorwärmen.

Die Dampfnudeln auf der untersten Schiene bei 180 Grad derweil zirka eine halbe Stunde backen.

Für die Vanillesauce die Milch mit dem aufgeschlitzten Vanillestängel und den herausgekratzten Samen zum Kochen bringen. Neben der Herdplatte 5-10 min ziehen.

Eidotter und Zucker zu einer hellen, dickflüssigen Krem schlagen. Das Maizena dazusieben und durchrühren.

Die Milch ein weiteres Mal zum Kochen bringen. Den Vanillestängel entfernen. Die Milch kochend heiß unter Rühren zur Eicreme gießen. In die Bratpfanne zurückgeben und unter Rühren bis kurz vors Kochen bringen. Sofort durch ein Sieb in eine geeignete Schüssel umgiessen. Die Vanillesauce noch warm zu den Dampfnudeln zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
3 0 0

Kommentare0

Dampfnudeln

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche