Dampfnudeln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 12

  • 50 dag Mehl
  • 2 dag Germ
  • 10 dag Leichtbutter
  • 10 dag Zucker
  • 2 Eier
  • 1 Prise Salz
  • 0.25 l Kuhmilch

Nudelgerichte sind immer eine gute Idee!

Mit der lauwarmen Kuhmilch rührt man die Germ glatt an und macht in der Mitte des Mehls einen weichen, glatten Dampfl. Daraufhin gibt man die restlichen Bestandteile dafür und knetet den Teig, am besten mit der Hand, so lange, bis er glatt ist, Blasen wirft und sich von Backschüssel und Händen löst. Im aufgeheizten Ofen (50 Grad Celsius- Gas: Stufe 1) 15 min aufgehen lassen.

Jetzt gibt man in eine eisernes Reindl ein Achtel l Leitungswasser oder alternativ insgesamt ein Achtel l Leitungswasser-Kuhmilch-Gemenge oder alternativ ein Achtel l Kuhmilch, mit einem walnussgrossen Stück Butter und einem El Zucker und bringt alles gemeinsam zum Kochen, setzt die Dampfnudeln dicht gemeinsam hinein, deckt sie mit einem ordentlich schliessenden Deckel zu und lässt sie 12 bis 15 min am Herd kochen.

Nicht den Deckel derweil dieser Zeit öffnen, alternativ fallen sie gemeinsam! - Sofort auf den Tisch hinstellen. Dazu gibt es Weincreme oder alternativ Vanillecreme.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Dampfnudeln

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche