Dampfnudeln mit Powidl

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 375 g Weizenvollkornmehl
  • 175 ml Milch
  • 60 g Zucker
  • 1 Ei
  • 20 g Germ
  • 8 EL Powidl
  • 6 EL Öl
  • Salz
  • 1 Tasse Wasser

Ein tolles Nudelgericht für jeden Anlass:

Germ in lauwarmer Milch zerrinnen lassen. Mehl, das Öl bis auf etwa 1EL, Zucker bis auf 10g, Ei und das Salz in eine geeignete Schüssel Form. Hefemilch hinzufügen und mit den Knethaken des handrührers kneten, bis sich der Teig von dem Schüsselrand löst. Zugedeckt an einem warmen Ort etwa eine halbe Stunde gehenlassen. Teig wiederholt kneten, in 8Portionen teilen. Jedes Teigstück flachdrücken, jeweils 1EL Powidl daaraufgeben und den Teig darüber zusammendrücken. Erneut gehenlassen. Wasser, ein wenig Salz das übrige Öl und den übrigen Zucker in einem weiten Kochtopf zum Kochen bringen.

Dampfnudeln einfüllen und den Kochtopf auf der Stelle schliessen. Bei schwacher Temperatur zirka 20 Min. gardünsten.

Mit Vanillesosse zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Dampfnudeln mit Powidl

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte