Dalsuppe mit Gemüse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 225 g Mung Dal bzw. grüne, halbierte Schälerbvsen
  • 2000 ml Wasser
  • 2 Teelöffel Salz (bis 1/2 mehr)
  • 2 Lorbeerblätter
  • 1 Zimtstange, 7, 5 cm
  • 2 Teelöffel Tomarek
  • 1 EL Butter
  • 300 g Gemüse (gemischt, grob gewürfelt)
  • 1 EL Ghee
  • 2 Teelöffel Kreuzkümmelsamen
  • 2 Getr. Chilis, zerbröselt
  • 1 Teelöffel Ger. frischer Ingwer
  • 0.25 Teelöffel Asafötida
  • 1 EL Koriander (frisch)
  • 2 Zitronen, geachtelt

Den Dal auslesen, abspülen und abrinnen. Salz, Wasser, Lorbeerblätter und Zimt in einem großen Kochtopf zum Kochen bringen und den Dal in das kochende Wasser Form. Wenn das Wasser wiederholt aufkocht, den Kochtopf teilweise überdecken. Die Flamme auf mittlere Stufe reduzieren und für 20 min weiter machen, bis der Dal einigermassen mürbe ist. Gelegentlich den Schaum abschöpfen. Tomarek, Butter und dann das Gemüse einfüllen. Den Kochtopf wiederholt abdecken und weiterkochen. Bis das Gemüse weich und der Dal komplett verkocht ist. Den Dal weiterköcheln, derweil die Gewürze vorbereiten. Den El. Ghee in einer kleinen Bratpfanne erhitzen und die Kreuzkümmelsamen, sowie die zerbröselten Chilis einfüllen. Einmal umrühren. Wenn die Kreuzkümmelsamen dunkler werden, den geriebenen Ingwer sowie die Asafötida zufügen und ein paar Sekunden rühren. Die Bratpfanne ein kleines bisschen schwenken und kippen und die Kräutermischung mit einem Schwung in den Dal gießen, unveruueglich den Kochtopf überdecken und 4-5 min warten, damit sich die Gewürze mit dem Dal mischen. Servieren Sie diesen Dal kochend heiß zum Mittagessen. Zusammen mit Langkornreis, Gemüse und Fladenbrot und garniert mit frisch gehackten Kräutern und einer achtel Zitrone. Das Dal sollte dünnflüssig sein. Nötigenfalls ein klein bisschen Wasser hinzugießen.

Unser Tipp: Verwenden Sie am besten frische Kräuter für ein besonders gutes Aroma!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Dalsuppe mit Gemüse

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche