Dänischer Nudelsalat

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 200 g Nudeln (Hörnchen)
  • 450 g Gemüse (Karotten, Erbsen, TK)
  • 2 Tomaten
  • 400 g Schinken
  • 2 Eier (hartgekocht)
  • 1 Esslöffel Schnittlauch (gehackt)
  • 250 ml Joghurt
  • 1 Zwiebel
  • 1 Esslöffel Dille (gehackt)
  • 1 Esslöffel Petersilie (gehackt)
  • 5 Essiggurkerl (klein)
  • 1 Esslöffel Zitronensaft
  • 200 g Mayonnaise (fettreduziert)
  • 1 TL Honig
  • 1 Prise Pfeffer
  • 1/2 Teelöffel Salz

Für den Dänischen Nudelsalat das tiefgefrorene Gemüse in wenig Salzwasser im geschlossenen Kochtopf bei mittlerer Hitze rund 6 Min. dünsten. In einem Sieb abseihen und erkalten lassen.

Die Nudeln laut Packungsanleitung bissfest garen.

Schinken und Essiggurkerl in kleine Würfel schneiden.

Zwiebeln schälen und in Ringe kleinschneiden. Die Mayonnaise mit dem Joghurt, Zitronensaft, Salz, Pfeffer, Honi und gehackten Kräutern verrühren.

Die Salatsauce unter die zutaten vermischen und bei geschlossenem Deckel eine halbe Std. bei Zimmertemperatur ziehen lassen.

Die Eier schälen und in Scheibchen kleinschneiden. Die Paradeiser achteln. Den Dänischen Nudelsalat mit den Tomatenachteln und den Eiern dekoriert seriveren.

 

Tipp

Dänischer Nudelsalat schmeckt auch mit Vollwertnudeln!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Dänischer Nudelsalat

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche