Dänischer Apfelkuchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 700 g Äpfel
  • 100 ml Wasser
  • 50 g Zucker
  • 2 EL Zitronen (Saft)
  • 6 Schwedenbrötchen; a jeweils 80 g
  • 50 g Butter
  • 250 ml Halbrahm
  • 2 EL Johannisbeergelee

Probieren Sie dieses köstliche Kuchenrezept:

Die Äpfel abschälen, in Schnitze schneiden und dabei das Kerngehäuse entfernen. Wasser mit der Hälfte von dem Zucker und dem Saft einer Zitrone zum Kochen bringen. Die Apfelspalten darin bei geschlossenem Deckel weich machen. Abgiessen und abkühlen.

Die Schwedenbrötchen in einem sauberen Küchentuch mit dem Wallholz zerbröseln. In einer beschichteten Pfanne die Butter zergehen, übrigen Zucker und die Brösmeli dazugeben und unter laufendem Rühren rösten. Vom Küchenherd nehmen.

In einer Backschüssel lagenweise Äpfel und Brösmeli anrichten, mit Brösmeli abschliessen. Rahm steifschlagen, auf der Oberfläche verstreichen und mit Johannisbeergelee-Tupfen garnieren. Kühlstellen.

Diese Süssspeise kann ebenfalls als süsse Mahlzeit gereicht werden (dann für 4 Leute statt 6), wenn es vorher eine Suppe oder einen Salatteller gibt.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Dänischer Apfelkuchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche