Dacquoise Kisses - Baisers zur Eiskrem-Garnitur

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 50

  • 0.25 Tasse Mandelkerne (Splitter)
  • 0.5 Teelöffel Maizena
  • 1 Prise Meersalz (fein)
  • 0.25 Tasse Staubzucker
  • 1 Teelöffel Milch
  • 0.25 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 1 lg Eiklar
  • 1 EL Zucker, feinste Raffinade

1. Küchenherd auf 90 °C vorwärmen. Mandelsplitter und Maizena im Blender zu grobem Mehl vermahlen. Salz und Staubzucker hinzfügen und weiter mahlen, bis man ein sehr feines Mehl erhält, Dauer ca. 30 Sekunden. In eine Schale umfüllen, zur Seite stellen.

2. Milch und Vanilleextrakt in einem Dessertschälchen durchrühren, zur Seite stellen. Eiklar mit einem Mixer gemächlich cremig aufschlagen. 1 Teel. Feinen Zucker hinzfügen und weiterschlagen, bis sich weiche Spitzen bilden. Auf höchster Geschwindigkeit weiter aufschlagen, dabei den übrigen Zucker einrieseln, bis der Schnee steif ist. Mandelmehl und Vanillemilch mit einem Gummispatel vorsichtig unterrühren.

3. Auf zwei mit Pergamtenpapier ausgelegte Backbleche insgesamt 50 kleine knopffoermige Küsschen spritzen und 2 Stunden im Herd mehr abtrocknen als backen. Nach 1 Stunde die Backbleche einmal gegenseitig im Einschub austauschen. Herd dann ausstellen und die Küsschen eine Nacht lang, mindestens mehrere Stunden im Herd austrocknen. Falls man sie nicht auf der Stelle verwendet, in einem luftdichten Behältnis behalten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Dacquoise Kisses - Baisers zur Eiskrem-Garnitur

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche