D-Sommer Fajita Marinade

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 1 Tasse Hot Sauce; Tomatenbasis
  • 1 Tasse Zwiebel (fein gehackt)
  • 1 Tasse Koriandergrün
  • 4 Knoblauchzehe (feingehackt)
  • 4 Jalapenos, entsamt; Feingehackt
  • 0.25 Tasse Goldener Tequila; Herradura
  • 0.25 Tasse Limettensaft (frisch)
  • 1 Tasse Dos Equis Bier; Dunkel
  • 0.25 Tasse Grobes Salz; Jodfrei
  • 2 EL Pfeffer (grob)

Vielleicht Ihr neues Lieblingsbohnengericht:

Die qualitaet des Tequila ist wichtig. Da gibt es riesengrosse unterschiede. Herradura ist eine sehr gute marke. Das fleisch wird über nacht beziehungsweise für 2 tage mariniert. Am besten gegrillt und dann feinstreifig geschnitten. Man kann es ebenso roh schneiden und sehr heiß in der pfanne rösten. Dazu gibt es streifig geschnittene grüne/ rote Paprika und Zwiebeln, sautiert in Olivenöl. Das gesamte wird gemischt und am tisch in warme Mehltortillas eingerollt. Natürlich trinkt man dazu Bier. Zuspeise: Spanischer Langkornreis und Pintobohnen (Frijoles ala Olla) beziehungsweise Frijoles Refritos.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

D-Sommer Fajita Marinade

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte