Currysuppe

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Schalotte
  • 1 Lauchstängel (klein)
  • 0.5 Banane
  • 1 Apfel
  • 1 EL Butter
  • 3 EL Madras-Currypulver
  • 50 ml Noilly Prat
  • 400 ml Hühnerbouillon
  • 200 ml Rahm
  • 2 Eidotter
  • Salz
  • Pfeffer

Die Schalotte abschälen und klein hacken. Den Lauch sorgfältig putzen, Wurzelansatz wegschneiden und in schmale Ringe schneiden. Die Banane sowie den Apfel abschälen und würfelig schneiden.

In einer mittleren Bratpfanne die Butter erhitzen. Die vorbereiteten Ingredienzien darin derweil zwei bis drei min weichdünsten. Den Curry darüberstreuen und kurz mitdünsten, damit er sein Aroma entfalten kann. Mit dem Noilly Prat löschen, die Suppe hinzugießen und die Suppe bei geschlossenem Deckel 20 Minuten leicht köcheln lassen. Mit dem Handmixer beziehungsweise im Mixerglas fein zermusen.

Den Rahm halb steif aufschlagen. Die Eidotter mixen und mit drei Viertel des Rahms durchrühren. Unmittelbar vor dem Servieren die Eidotter-Rahm-Mischung in die kochendheisse Suppe gießen und unter Rühren nur noch gerade kurz vor den Siedepunkt bringen; jedoch nicht machen, sonst gerinnt die Eidotter. Die Suppe von dem Feuer ziehen und mit Salz sowie Pfeffer nachwürzen. In vorgewärmte Suppenteller oder evtl. -tassen anrichten, den übrigen Rahm daraufsetzen und mit einer Gabel zu Schlieren verziehen. Die Suppe auf der Stelle zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Currysuppe

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche