Currysuppe

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 8

  • 100 ml Noilly Prat
  • 50 ml Portwein
  • 80 ml Weisswein
  • 5 Zitronengras
  • 2 Limonenblätter
  • 4 Schalotten
  • 0.5 Porree (Stange)
  • 300 ml Geflügelfond
  • 300 ml Rahm
  • 1 EL Currypulver
  • 1 Currypaste
  • 4 EL Kokosette
  • 1 Apfel
  • 0.5 Miniananas
  • 0.5 Banane
  • 60 g Butterwürfelchen
  • Salz
  • 1 Bund Blattpetersilie

Garnelenspiess:

  • Für 6 bis 8 Leute
  • 24 Krebsschwänze
  • 20 ml Erdnussöl
  • 8 Marinierte Ingwerscheiben (im Asienladen erhältlich)
  • 1 Teelöffel Curry
  • 5 Teelöffel Salz
  • Holzspiesse

Noilly Weisswein, Portwein, Prat gemeinsam mit Zitronengras und Limonenblätter kochen. Geschnittene Schalotten, Porree und Geflügelfond hinzfügen. Fünf min auf kleiner Flamme sieden, dann Zitronengras und Limonenblätter entfernen. Rahm, Curry und Kokosette hinzfügen und weitere zehn min auf kleiner Flamme sieden. Apfel, geschälte Miniananas, Banane und Petersilie mit dem Handrührer zermusen und in die Suppe Form. Nochmal fünf min einkochen, dann durch ein Haarsieb oder Geschirrhangl passieren. Butter untermengen und würzen.

Curry mit Salz mischen und damit die Krebsschwänze würzen. In einer Bratpfanne Erdnussöl erhitzen, die Krebsschwänze darin 20 Sekunden lang heiß schwenken, dann mit Ingwerscheiben auf die Holzspiesse stecken und zu einer Suppe zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Currysuppe

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche