Curryschnitzel mit Tomatenchutney

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Chutney:

  • 400 g Paradeiser
  • 30 g Schalotten
  • 1 Grüne Chilischote a 15 g
  • 2 EL Sesamöl
  • 1 EL Zucker
  • 30 ml Weissweinessig
  • 1 Teelöffel Kurkuma
  • 1 Bund Koriandergrün
  • Salz

Schnitzel:

  • 4 Kalbsschnitzel a 160 g
  • 1 EL Öl
  • 60 g Weissbrotbrösel (frisch)
  • 20 g Mandelkerne; abgeschält
  • 25 g Korinthen
  • 0.5 EL Currypulver (scharf)
  • 0.5 Bund Koriandergrün
  • 20 g Pinienkene; geröstet
  • Salz
  • Pfeffer
  • 60 g Mehl
  • 2 Eiern(M); vermengt
  • 150 g Butterschmalz
  • 50 ml Sesamöl

Die Paradeiser über Kreuz einschneiden und blanchieren. Die Haut entfernen. Die Kerne und Flüssigkeit entfernen. Tomatenfleisch würfeln. Die Schalotten schälen und fein würfeln. Die Pfefferschote der Länge nach halbieren, entkernen und ebenfalls fein würfeln.

Das Öl in einem Kochtopf erhitzen, die Schalotten darin andünsten, die Pfefferschotenwürfel zufügen. Den Zucker einfüllen und zerrinnen lassen, dann mit dem Essig löschen.

Die Tomatenwürfel zufügen, einmal zum Kochen bringen. Mit Kurkuma, Koriandergrün und Salz würzen, zur Seite stellen und abkühlen.

Die Schnitzel zart flach klopfen. Korinthen, Brotbrösel, Mandelkerne, Currypulver, Koriandergrün und Pinienkerne ausführlich miteinander mischen.

Die Schnitzel mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen. Mit einer Gabel zu Beginn im Mehl auf die andere Seite drehen, dann durch das Ei ziehen und zuletzt in die Brot-Gewürz- Mischung drücken.

Das Butterschmalz und das Sesamöl in einer Bratpfanne erhitzen, die Schnitzel darin 4-6 min goldbraun rösten, dabei einmal auf die andere Seite drehen.

Mit dem Tomatenchutney zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Curryschnitzel mit Tomatenchutney

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche