Currysaucen - 2

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Fruchtig, Mit Kokosnuss:

  • 1 Zwiebel (gross, gehackt)
  • 1 EL Butter
  • 2 Säuerliche Äpfel abgeschält, geputzt in kleine Stückchen
  • 1 Banane; in kleine Stückchen
  • 2 EL Currypulver; vielleicht mehr Schärfe und Masse nach Lust und Laune
  • 150 ml Weisswein
  • 250 ml Hühnersuppe
  • 2 EL Kokosnuss
  • 1 Prise Zucker
  • 1 Zitrone (Saft)
  • Maizena (Maisstärke)
  • 250 ml Rahm

Mit Joghurt, Mango Und Honig:

  • 1 Kleine Apfel;kleingewürfelt
  • 1 Zwiebel (fein gehackt)
  • 1 EL Butter
  • 1 Knoblauchzehe (durchgepresst)
  • 1 Paradeiser; abgeschält, entkernt grob gehackt
  • 2 EL Currypulver
  • 0.5 EL Kurkuma (Gelbwurz)
  • 4 Curryblätter Ersatz: Lorbeerblätter
  • 150 ml Suppe; Fleisch, Geflügel jeweils nach dem wozu die Sauce gereicht wird
  • 100 ml Rahm
  • 0.5 EL Honig
  • 1 EL Mango-Chutney
  • 1 Teelöffel Maizena
  • 200 ml Joghurt (natur)
  • Salz

Rote Currysauce:

  • 2 Chilischoten (getrocknet)
  • 2 EL Öl
  • 700 ml Kokosmilch (aus der Dose)
  • 2 EL Nam pla; thailändische Fischsauce
  • 2 EL Currypaste
  • 1 EL Crevettenpaste

Fruchtig, mit Kokosnuss

Zwiebel in der Butter glasig weichdünsten. Äpfeln und Banane hinzfügen, das Currypulver darüberstreuen und unter Rühren mitdünsten. Mit Wein löschen und das Ganze auf die Hälfte kochen.

Kokosraspel, Zucker, Suppe und Saft einer Zitrone beifugen, abdecken und auf kleinem Feuer eine halbe Stunde auf kleiner Flamme sieden.

Alles zermusen und durch ein Sieb zurück in die Bratpfanne Form. Maizena (Maisstärke) (Masse nach Bedarf) mit dem Rahm gut vermengen und die Sauce rühren. Aufkochen, nachwürzen.

Mit Joghurt, Mango und Honig

Zwiebeln und Apfelwürfel in der Butter weichdünsten, Currypulver, Paradeiser, Knoblauch, Kurkuma und Curryblätter hinzufügen. Mit Suppe und Rahm auffüllen und ca. acht min leicht wallen.

Honig und Mango-Chutney hinzufügen. Maizena mit dem Joghurt glattrühren, zur Sauce Form und machen, bis sie gebunden ist. Die Curryblätter entfernen, die Sauce zermusen und passieren. Mit Salz nachwürzen und bis zum Gebrauch warmhalten.

Rote Currysauce

Chilischoten in warmem Wasser einweichen.

In einer Bratpfanne Kokosmilch, Fischsauce und Chilischoten Form. Alles fünf bis zehn min machen. Absieben. Die Sauce in die Bratpfanne zurückgeben. Currypaste beigeben und aufwallen lassen. Als nächstes die Crevettenpaste dazurühren.

Tipp: Je höher der Fettanteil beim Joghurt, desto aromatischer und cremiger ist das Ergebnis!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Currysaucen - 2

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche