Curryreis mit Marillen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Ingwerstück a 4 cm
  • 2 EL Öl
  • 12 Marille (getrocknet)
  • 150 g Basmatireis
  • 500 ml Gemüsesuppe
  • 1 EL Currypulver
  • 40 g Butter
  • 20 g Mandelblättchen
  • 1 Banane
  • 400 g Zucchini
  • Salz

Zwiebel und Knoblauch abziehen, den Ingwer abschälen. Alles klein hacken und im heissen Öl glasig weichdünsten. Die Marillen fein in Würfel schneiden.

Den Langkornreis abspülen und zu den Zwiebeln Form. Die klare Suppe aufgießen, Curry und Marillen hinzufügen, Curry und Marillen hinzufügen und das Ganze unter gelegentlichem Rühren etwa 10 min ausquellen.

In der Butter die Mandelkerne goldgelb rösten. Die Banane von der Schale befreien, in Scheibchen schneiden, hinzufügen und anwärmen. Zugedeckt zur Seite stellen.

Die Zucchini abspülen, reinigen, würfeln, in den Langkornreis untermengen und 5 Min. ziehen alssen. Alles mit Salz würzen und die Bananen-Mandel-Mischung vorsichtig einrühren.

Dieser Curryreis ist eine raffinierte Zuspeise zu exotischen Fleisch oder evtl. Fischgerichten.

Tipp: Zucchini sind eine Kürbissorte und damit kalorienarm, vitaminreich und leicht verdaulich - genau das Richtige für eine leichte Kost!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Curryreis mit Marillen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche