Currypulver, Kari

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 3 Teelöffel Koriandersamen
  • 6 Chilischoten (getrocknet)
  • 1 Teelöffel Senfsamen
  • 1 Teelöffel Pfefferkörner
  • 2 Teelöffel Kreuzkümmelsamen
  • 1 Teelöffel Bockshornklee-Samen
  • 2 Esslöffel Kurkuma (pulver)
  • 20 Curryblätter (getrocknet)

Bestandteile sind für in etwa 100 g Würzmischung.

Chilischoten mit Senfsamen, Koriander, Kreuzkümmel, Pfefferkörnern, Bockshornklee und Curryblättern in einer elektrischen Kaffeemühle beziehungsweise einer Gewürzmühle fein mahlen und in Backschüssel hineinlegen.

Kurkuma zu der Mischung geben und ordentlich verquirlen. Das Currypulver in Gefäss geben und dieses straff verschliessen.

Info: Currypulver ist eine Mischung aus verschiedenen Gewürzen. Die Zusammensetzung des Pulvers folgt jahrhundertealter Überlieferung und Erfahrung - hierbei schwankt die Masse der einzelnen Gewürze jeweils nach Region und Familientradition. Dieses Currypulver stammt aus Südindien und eignet sich außergewöhnlich für das Würzen von Dals und Gemüsegerichten. Natürlich kann man eswiewohl für Fleischgerichte verwenden.

modified by Bollerix

Tipp: Legen Sie sich eine Reihe an hochwertigen Gewürzen an - es zahlt sich aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Currypulver, Kari

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche