Currypalatschinken mit Gemüsefüllung

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für die Currypalatschinken Mehl, Milch, Eier, Mineralwasser, Salz und Curry mit einem Schneebesen zu einem glatten Teig verrühren und 30 Minuten quellen lassen. Cashewkerne hacken und unterrühren.

Schnittlauch, Petersilie und Knoblauch in den Frischkäse einmischen, mit Salz und Pfeffer würzen und einstweilen im Kühlschrank ziehen lassen.

Backofen auf 100 °C vorheizen. Butter in einer Pfanne schmelzen und Palatschinken portionsweise von beiden Seiten goldbraun herausbacken, dann im Backrohr warm halten.

Karotten putzen, waschen und stifteln. Lauch waschen und in Ringe schneiden. Champignons und Brokkoli waschen, putzen und klein schneiden.

Mais und Erbsen waschen und abseihen. Ingwer reiben. Zucker in einem großen Topf karamellisieren, etwas Butter hinzufügen und die Karotten unter ständigem Rühren darin anbraten.

Lauch, Champignons, Brokkoli und Ingwer hinzufügen. Mit Salz und Pfeffer würzen und das Gemüse bissfest dünsten. Kurz vor Ende der Garzeit Erbsen und Mais hinzufügen.

Schnittlauch und Petersilie waschen, trocken schütteln und hacken. Knoblauch schälen und pressen. Currypalatschinken mit Frischkäsemischung bestreichen, mit der Gemüsemasse füllen, zusammenklappen und heiß servieren.

Tipp

Die Currypalatschinken kann man auch mit anderen Füllungen füllen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
2 0 0

Kommentare0

Currypalatschinken mit Gemüsefüllung

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche