Currylinsen mit Spiegelei

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 Stk Zwiebel
  • 2 Stk Tomaten
  • 500 g Braune Linsen (gekocht)
  • Etwas Kochwasser der Linsen
  • 2 EL Currypulver (süß)
  • 1 EL Butterschmalz
  • Salz
  • Pfeffer (aus der Mühle)
  • 4 Stk Eier

Für die Currylinsen mit Spiegelei Zwiebel schälen und fein hacken. Tomaten waschen, Strunk entfernen und in Würfel schneiden.

Butterschmalz in der Pfanne schmelzen und Zwiebel darin anrösten. Tomaten beifügen, Curry dazu geben und mit etwas Kochwasser (alternativ Gemüsesuppe) aufgießen und etwas einköcheln lassen, sodass eine sämige Sauce entsteht.

Die gekochten Linsen beifügen und alles kurz weiterkochen. Wenn die Sauce nicht dick genug ist, ein paar von den Linsen zerdrücken, sodass diese eindicken. Spiegeleier in der Pfanne braten und mit den Currylinsen servieren.

Tipp

Zu den Currylinsen mit Spiegelei passt frisches leicht getoastetes Bauernbrot. Wer kein Butterschmalz möchte, kann Alternativ normale Butter oder etwas Pflanzenöl verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
2 1 0

Kommentare25

Currylinsen mit Spiegelei

  1. gackerl
    gackerl kommentierte am 20.06.2015 um 15:43 Uhr

    tolles rezept

    Antworten
  2. JJulian
    JJulian kommentierte am 10.11.2015 um 10:00 Uhr

    gut

    Antworten
  3. kassandra306
    kassandra306 kommentierte am 06.11.2015 um 23:06 Uhr

    Klingt gut

    Antworten
  4. Marathon 42,2
    Marathon 42,2 kommentierte am 22.08.2015 um 10:07 Uhr

    Lecker

    Antworten
  5. snakeeleven
    snakeeleven kommentierte am 26.07.2015 um 18:28 Uhr

    schmeckt!

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche