Currylinsen mit Chinakohl

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 150 g Linsen
  • 300 ml Wasser
  • 100 g Jungzwiebel
  • 1 Teelöffel Gemüsesuppe (gekörnt)
  • 0.75 Teelöffel Curry
  • 40 g Butter
  • Meersalz
  • 100 g Paprika
  • 125 g Karotten
  • 200 g Chinakohl
  • 75 g Zwiebel
  • 200 g Champignons
  • 2 Teelöffel Steinpilzbrühe
  • 0.5 Teelöffel Thymian (getrocknet)
  • 0.5 Teelöffel Majoran (getrocknet)
  • 1 EL Petersilie
  • Pfeffer

Die Linsen abschwemmen und eine Nacht lang in dem Wasser einweichen. Die Frühlingszwiebeln quer in 1 cm breite Stückchen schneiden. Etwas Zwiebelgrün zum Garnieren zur Seite stellen. Die Zwiebeln, die klare Suppe und den Curry unter die Linsen vermengen. Etwa 10 min bei geringer Hitze köcheln lassen, bis die Linsen weich sind. Die Hälfte der Butter unterrühren und vielleicht mit ein wenig Salz nachwürzen. Das übrige Zwiebelgrün in Rollen schneiden und die Linsen damit überstreuen.

Für das Gemüse den Paprika entkernen und in 1 cm große Stückchen schneiden. Die Karotten in schmale Scheiben schneiden. Den Chinakohl n 1 cm breite Streifchen schneiden. Die Zwiebel grob würfelig schneiden und in ein Viertel der Butter andünsten. Das restliche Gemüse und wenig Wasser hinzfügen und alles zusammen ca. 8 Min. al dente gardünsten.

In der Zwischenzeit die Champignons reinigen und halbieren oder evtl. vierteln. Die Schwammerln, die Steinpilzbrühe, den Thymian und den Majoran unter das Gemüse vermengen. Noch ca. 2 Min. ziehen. Die übrige Butter und die Petersilie unterziehen und das Gemüse mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Currylinsen mit Chinakohl

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche