Currykuerbis

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • Essig
  • Wasser
  • 200 g Zwiebel (Ringe)
  • 250 ml Weissweinessig
  • 250 ml Wasser
  • 200 g Zucker ((1))
  • 2 EL Currypulver
  • 5 Prise Pfefferpulver
  • 1 Prise Salz
  • 100 g Zucker ((2))

Ein tolles Zucchini-Rezept für jeden Geschmack:

(*) Ingredienzien für Zweilitergläser Das geschälte Kürbisfleisch in 2- bis 3-Zentimeterwuerfel schneiden. Eine Essig-Wasser-Mischung (1:1) zum Kochen bringen, leicht mit Salz würzen, die Kürbisstücke portionsweise darin glasig machen. Abgetropft in sterile Gläser gemeinsam mit den Zwiebelringen Form.

Essig, Wasser und Zucker (1) zum Kochen bringen, mit Curry und Pfeffer würzen, heiß über die Kürbisstücke gießen und bei geschlossenem Deckel 24 Stunden ziehen.

Absieben, Bratensud zum Kochen bringen, nochmal über die Kürbisstücke gießen und bei geschlossenem Deckel weitere 24 Stunden ziehen.

Abgiessen, den Bratensud mit Zucker (2) aufwallen lassen, Kürbisstücke in sterile Gläser befüllen. Mit heisser Essigmischung begießen und luftdicht verschließen.

Zwei Wochen an kühlem Ort reifen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Currykuerbis

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche