Curryhuhn

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für das Curryhuhn die Geflügelteile salzen, in Mehl wenden und in Öl anbraten. Den Zwiebel hacheln und hinzufügen. Reichlich Curry hinzufügen. Danach alles mit dem Curryhuhn in der Pfanne vermengen.

Anschließend mit einer Prise Ingwer verfeinern und mit Wein ablöschen. Paprika und Tomaten in Würfel schneiden und dem Huhn beimengen.

Etwas einkochen lassen und zugedeckt gar dünsten. Abschließend das Curryhuhn mit etwas Sauerrahm verfeinern.

Tipp

Das Curryhuhn serviert man am besten mit frisch gekochten Reis.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 2 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare4

Curryhuhn

  1. MJP
    MJP kommentierte am 03.11.2015 um 09:34 Uhr

    Schmeckt sehr gut!

    Antworten
  2. BiPe
    BiPe kommentierte am 16.10.2015 um 15:12 Uhr

    Interessante Variante.

    Antworten
  3. linda1989
    linda1989 kommentierte am 10.06.2015 um 07:25 Uhr

    lecker

    Antworten
  4. zuckersüß
    zuckersüß kommentierte am 09.06.2015 um 22:49 Uhr

    Wird nachgekocht, Huhn ist immer gut.

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche