Curryhähnchen indisch

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Bratfertiges Henderl von 1200 g
  • 40 g Leichtbutter
  • 1 Zwiebel
  • 500 ml Rindsuppe (Instant)
  • 2 Äpfel
  • 3 Teelöffel Curry
  • 1 EL Mehl
  • 4 EL Dosenmilch
  • Salz
  • 1 Teelöffel Honig
  • 1 Prise Pfeffer
  • 4 EL Schlagobers
  • 2 EL Rosinen
  • 2 EL Halbierte, geröstete Mandelkerne
  • 1 Banane

Hendl spülen, abtrocknen und in vier Portionen teilen. Leichtbutter erhitzen. Hendlteile von allen Seiten goldbraun anbraten. Zwiebel von der Schale befreien, fein würfelig schneiden. Zum Fleisch Form und glasig weichdünsten. Die aus Würfeln hergestellte Rindsuppe aufgießen und das Hähnchenfleisch darin eine halbe Stunde bei geschlossenem Deckel dünsten. Äpfel von der Schale befreien. Kerngehäuse entfernen, fein würfelig schneiden, in den Kochtopf Form. Curry drüberstäuben. Sie nun das Ganze bei mittlerer Hitze noch weitere 10 min weichdünsten.

Hendlteile aus dem Fond nehmen. Knochen herauslösen, Fleisch warm stellen. Mehl mit Dosenmilch anrühren. Braten-Fond damit binden. Mit Salz, Honig und Pfeffer würzen. Fleisch in die Soße Form, kurz erhitzen. Schlagobers, Rosinen und dann die halbierten gerösteten Mandelkerne unterziehen.

Banane abschälen und in Scheibchen schneiden. Die Bananenstücke aber erst unmittelbar vor dem Servieren in die Soße Form.

Kalorien je Person: Etwa 600.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Curryhähnchen indisch

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche