Currygrießnockerl

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für die Currygrießnockerl Milch gemeinsam mit Salz, Curry und Butter unter Rühren aufkochen. Grieß einrieseln lassen und unter ständigem Rühren, bis die Masse dickflüssig wird bzw. die gesamte Masse zu einem einzigen Klumpen wird.

In den erkalteten Teig mit den Händen die Eier einarbeiten. Wasser in einem Topf zum Kochen bringen und salzen.

Mithilfe von zwei Löffeln oder mit den Händen aus dem Teig Nockerl formen und in das kochende Wasser geben.

Wenn die Grießnockerl an die Wasseroberfläche kommen, sind sie fertig und können mit einem durchlöcherten Schöpflöffel herausgenommen werden.

Tipp

Die Currygrießnockerl passen zum Beispiel hervorragend in asiatische Suppen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Currygrießnockerl

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte