Curryfisch

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 800 g Fischfilet; festfleischig (Rotbarsch, Seelachs)
  • 2 EL Zitronen (Saft)
  • Salz
  • 3 md Zwiebel
  • 2 EL Öl
  • 2 EL Curry
  • 250 ml Weisswein
  • 2 EL Essig
  • 2 Teelöffel Zucker
  • 1 Lorbeergewürz
  • Cayennepfeffer

Fischfilets mit Saft einer Zitrone beträufeln, dann mit Salz überstreuen und 30 Min. einmarinieren. Backrohr auf 180 °C vorwärmen, eine flache, feuerfeste Gratinform einfetten, die Fischstücke darauf gleichmäßig verteilen und 20 Min. im Herd gardünsten.

Zwiebeln abschälen, in Ringe schneiden und im heissen Öl bei mittlerer Hitze goldgelb rösten.

Currypulver darüberstreuen, kurz anrösten, mit Weisswein löschen. Den Essig und die restlichen Gewürze dazugeben und bei starker Temperatur 5 min machen. Salzen, Filetstücke aus dem Herd nehmen, abwechselnd mit der Currysosse in eine geeignete Schüssel schichten und im Kühlschrank gut durchziehen. Als Entrée zu Tisch bringen.

und

Tipp: Verwenden Sie immer aromatische Gewürze zum Verfeinern Ihrer Gerichte!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Curryfisch

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche