Currycremecappuccino mit Kokosschaum

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Suppe:

  • 50 g Butter
  • 1 Schalotte (groß)
  • 30 g Mehl
  • 2 EL Currypulver (mild)
  • 50 ml Noilly Prat
  • 200 ml Weißwein
  • 200 ml Gemüsesuppe
  • 2 Becher Schlagobers
  • 1 TL Demi Clace
  • 1 Prise Ingwerpulver
  • Muskatnuß
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Becher Creme fraiche

Kokosschaum:

  • 100 ml Kokosmilch (dickflüssig)
  • 100 ml Schlagobers

Für den Currycremecappuccino mit Kokosschaum zunächst die Zwiebel fein würfelig schneiden und in Butter anschwitzen.

Curry und Mehl hinzufügen, mit Noilly Prat ablöschen und mit Wein aufgießen. Um die Hälfte reduzieren lassen und mit Suppe und Obers aufgießen.

Die Suppe zum Kochen bringen und mit Demi Glace, Ingwer, Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Auf kleiner Flamme etwa 15 Minuten cremig einkochen lassen.

Die Currycremesuppe anschließend mit dem Stabmixer pürieren, Creme fraiche einrühren mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Für den Kokosschaum zunächst das Schlagobers und die Kokosmilch in einem Töpfchen erhitzen und mit dem Pürierstab sehr schaumig schlagen oder wenn man eine Milchschaummaschine hat, gehts damit einfacher.

Die Suppe in Kaffeetassen anrichten und mit dem Kokosschaum bedecken.

Tipp

Das Rezept zum Currycremecapuccino mit Kokosschaum in Kaffeetassen angerichtet, bietet eine gelungene Abwechslung zu den gewöhnlichen Suppentellern - oder schalen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare1

Currycremecappuccino mit Kokosschaum

  1. lsfabian
    lsfabian kommentierte am 09.10.2014 um 06:54 Uhr

    KLINGT SEHR FEIN .. LEIDER VERTRÄGT MEIN MANN KEINE KOKOSMILCH .. ALTERNATIV .. NUR SAHNE .. MÜSSTE JA AUCH GEHEN .. DANKE

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche