Currybaellchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 0.5 Bund Petersilie
  • 50 g Walnüsse
  • 500 g Faschiertes (gemischt)
  • 2 Eier
  • 6 EL Semmelbrösel
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 EL Curry
  • 1 Prise Oregano (getrocknet)
  • 4 EL Olivenöl

Die Zwiebel, den Knoblauch sowie die Petersilie feinhacken, die Walnüsse grobhacken.

Das Faschierte, die vorbereiteten Ingredienzien, die Eier, ein Drittel der Semmelbrösel sowie die Gewürze ausführlich zu einem Fleischteig zusammenkneten. Aus der Menge mit feuchten Händen Bällchen formen und diese ringsum in den übrigen Semmelbröseln auf die andere Seite drehen.

Das Öl in einer Bratpfanne erhitzen und die Bällchen ringsum darin braun rösten.

Dazu passt: Joghurtdips und Stangenweissbrot.

Verena Dettinger Müller: Man kann die Bällchen bereits am Vortag vorbereiten und genauso abgekühlt dienieren.

Tipp: Legen Sie sich eine Reihe an hochwertigen Gewürzen an - es zahlt sich aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Currybaellchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche