Curry-Suppe mit Seeteufel

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 2 Schalotten
  • 100 g Seeteufelfilet
  • 1 EL Erdnussöl
  • 1 Knoblauchzehe
  • 250 ml Fischfond
  • 250 ml Weisswein
  • 1 Bund Suppengemüse, fein gewürfe
  • 125 ml Kokosmilch
  • 3 Prise Kurkuma
  • 3 Prise Kreuzkümmel
  • 1 Prise Kardamom
  • 0.5 Teelöffel Ingwerpulver
  • 1 Teelöffel Thymianblättchen
  • 1 Limone (Schale davon)
  • 1 Teelöffel Mehlbutter
  • 50 g Blattspinat (frisch)
  • Pfeffer
  • Salz
  • Butter

Schalotten in Streifchen, Seeteufelfilet in grobe Würfel schneiden und mit Pfeffer und Salz würzen.

In einem Kochtopf mit Erdnussöl die Fischwürfel von allen Seiten anbraten, herausnehmen und warm stellen.

In dem Kochtopf mit ein klein bisschen Butter die Schalotten und den gepressten Knoblauch anschwitzen und mit Fischfond und Weisswein löschen.

Das gewürfelte Suppengemüse, die Kokosmilch, die Gewürze, Thymianblättchen und Limonenschale dazugeben und gut 5 min durchkochen. Die Suppe mit ein kleines bisschen Mehlbutter binden, die in feine Streifchen geschnittenen Spinatblätter einrühren, die Suppe einmal aufwallen lassen und nachwürzen.

Die Seeteufelwürfel in die Suppenteller Form und mit der heissen klare Suppe begießen.

Tipp: Verwenden Sie immer aromatische Gewürze zum Verfeinern Ihrer Gerichte!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Curry-Suppe mit Seeteufel

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche