Curry-Paprika Hendl

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 250 g Hähnchenbrust
  • 4 EL Sojasosse
  • 2 Zwiebeln halbe Ringe
  • 3 Paprika bunt in Würfeln
  • 150 g Schlagobers
  • 2 Knoblauchzehe (gehackt)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Paprikapulver
  • Chines. Kräutermischung
  • Curry

Die Hähnchenbrust schnetzeln und ein paar Stunden am besten eine Nacht lang gemeinsam mit den Zwiebeln und den Knoblauch in der Sojasosse einlegen. Das gesamte Anbraten und die gewürfelten Paprika dazugeben und Dünsten. Mit Mehl anschwitzen und Schlagobers dazugeben. Mit mit den Gewürzen herzhaft abschmecken. Dazu passt Imho am besten Langkornreis als Zuspeise.

Ananas zum Dünsten dazugegeben werden.

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Curry-Paprika Hendl

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche