Curry-Nudel-Hühnerbrühe Chiang Mai - kao soi gai

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 4 EL Kokoscreme
  • 1 sm Hühnerbein ungefähr 100 g; geviertelt
  • 1 EL Palmzucker
  • 2 EL Sojasauce (hell)
  • 1 Teelöffel Sojasauce (dunkel)
  • 500 ml klare Suppe (oder Wasser)
  • 1 Eiernudeln
  • Frittierte Eiernudeln
  • 1 EL Jungzwiebel (gehackt)
  • 1 EL Korianderblätter

Paste:

  • 3 Getrocknete lange rote Chilis; entkernt, eingeweicht und abgetropft
  • 4 Rote Schalotten; ungeschält
  • 3 Knoblauchzehen (ungeschält)
  • 1 EL Faschierte Kurkuma
  • 2 EL Ingwer
  • 1 Prise Salz
  • 3 Korianderwurzeln; geschabt und gehackt
  • 1 Teelöffel Korianderkörner; geröstet und gemahlen

Probieren Sie dieses köstliche Nudelgericht:

I N F O Ein Gericht aus der alten nordthailaendischen Stadt Chiang Mai; es soll mit den Haw, muslimischen Händlern, die auf dieser Route verkehrten, aus Südchina dorthin gelangt sein.

Die besten Nudeln hierfür sind etwa 0, 5 cm breite Eiernudeln. Frittieren Sie als Garnitur ein paar davon in sehr heissem, sauberem Öl, aber Vorsicht - sie spritzen, wenn sie sich ausdehnen und kross werden. Statt Hendl verwendet man für die Suppe auch häufig Rindfleisch.

Z U B E R E I T U N G Zunächst die Paste kochen: Schalotten, Knoblauch, Chilis, Kurkuma und Ingwer rösten, ein wenig auskühlen, dann Chilis, Schalotten und Knoblauch von der Schale befreien. Nacheinander alle Pastenzutaten im Mörser zur glatten Paste zerreiben.

Kokoscreme leicht wallen, bis sie eindickt und sich abzusetzen beginnt. Paste in der separierten Kokoscreme rösten, bis sie duftet zirka

5 min. Hendl dazugeben, Hitze reduzieren und ein paar min auf kleiner Flamme sieden. Mit Palmzucker würzen, dann Sojasaucen dazugeben. klare Suppe beziehungsweise Wasser aufgießen und Hendl auf kleiner Flamme gar machen - ungefähr 20 min. Probieren: Die Suppe sollte salzig und leicht süß nach Kokoscreme schmecken.

Frische Eiernudeln blanchieren. In eine ausreichend große Schüssel Form und mit der Suppe begießen. Mit frittierten Nudeln, Jungzwiebel und Koriander garnieren.

Dazu zu Tisch bringen:

- rote Schalottenscheiben

- Limettenschnitze

- eingelegtes Senfgemüse

- geröstete Chilisauce (nächstes Rezept)

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Curry-Nudel-Hühnerbrühe Chiang Mai - kao soi gai

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche