Curry nach Moslem Art

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 1000 g Rindfleisch
  • Oder ein Brathuhn
  • 1000 ml Kokosmilch
  • 250 ml Erdnüsse (ungesalzen)
  • Geröstet
  • 2 EL Fischsauce
  • 15 Kardamom (Kapseln)
  • 1 Zimt (Stange)
  • 1 Currypaste nach Moslem Art
  • 3 EL Tamarindensaft
  • 2 EL Saft einer Zitrone 2 El Palmzucker bzw. Er
  • Zusätzlich Fischsauce wenn
  • Noetig

Das Hendl in Currystücke, das Rindfleisch in große Würfel schneiden. In einem großen Kochtopf mit Fischsauce, Kokosmilch, Erdnüssen, Kardamomkapseln und Zimt aufsetzen. Langsam zum Simmern kommen, dabei mit einem Holzlöffel rühren.

Bei schwacher Temperatur offen simmern, bis das Fleisch weich ist.

Das dauert bei Rindfleisch in etwa eine Stunde, bei einem Brathuhn 35 bis 40 min.

Während der gesamten Kochzeit den Kochtopf nie abdecken, damit die Kokosmilch nicht gerinnt. Gelegentlich umrühren.

In der Zwischenzeit die Currypaste kochen. Das Fleisch herausnehmen, sobald es weich ist; die Kokosmilch aber noch ein klein bisschen weiter simmern, bis sie um 1/3 eingekocht ist.

Sollte sie allerdings beträchtlich reduziert sein, kann auf diese Einkochen verzichtet werden.

Die Tamarindensaft, Saft einer Zitrone, Currypaste und Zucker untermengen. Das Fleisch wiederholt in den Kochtopf zurückgeben und von Neuem simmern, bis die Sauce ein klein bisschen eingedickt ist. Mit Fischsauce nachwürzen. Zu weissem Langkornreis zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Curry nach Moslem Art

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche