Curry mit Gebratenen Eiern

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 3 Zwiebel
  • 5 Knoblauchzehen
  • 40 g Ingwer (frisch)
  • 1 EL Essig
  • 4 EL Erdnussöl
  • 8 Eier
  • 3 Lorbeerblätter
  • 1 Zimt (Stange)
  • 6 Kardamom (Kapseln)
  • 4 Frische kleine grüne Chilischoten (Thai-Ch
  • 1.5 Teelöffel Kurkuma (pulver)
  • 0.5 Teelöffel Zucker
  • 1 Prise Cayennepfeffer
  • Salz

Zwiebeln, Knoblauch und Ingwer von der Schale befreien, in Stückchen schneiden und mit dem Essig zermusen.

Das Öl in einer beschichteten Bratpfanne erhitzen, die Eier einzeln hineinschlagen und auf beiden Seiten jeweils 2-3 Min. rösten. Aus der Bratpfanne heben, zur Seite stellen.

Im verbliebenen Öl Lorbeerblätter, Zimtstange sowie die Kerne der Kardamomkapseln kurz rösten. Die unzerkleinerten Chilischoten hinzfügen, kurz anbraten, dann das Zwiebelpüree in die Bratpfanne rühren und ungefähr 5 Min. leise dünsten, dabei öfter umrühren.

Knapp 200 ml Wasser aufgießen, aufwallen lassen und mit Cayennepfeffer, Zucker, Kurkuma und Salz nachwürzen. Die Eier in die Sauce legen und die Bratpfanne ein klein bisschen rütteln, bis die Eier mit Sauce bedeckt sind.

2-3 min erhitzen, heiß zu Tisch bringen.

Dazu passt Basmatireis und ein Gurkensalat mit Joghurt.

Tipp: Verwenden Sie ja nach Bedarf ein normales oder leichtes Joghurt!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Curry mit Gebratenen Eiern

  1. spiderling
    spiderling kommentierte am 08.05.2015 um 22:05 Uhr

    schon gespeichert

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche