Curry-Krebsschwänze mit Ingwer, Gurke +

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 2 Knoblauchzehen
  • 20 g Ingwer (kandiert)
  • 0.5 Salatgurke
  • 2 Scheiben Ananas (aus der Dose)
  • 1 EL Butter
  • 1 EL Curry
  • 125 ml Rindsuppe
  • 3 EL Cream of Coconut
  • 400 g Garnelenschwänze
  • 1 EL Sojasauce

; Cayennepfeffer

Die Schalotten und die Knoblauchzehen abziehen und hacken. Den Ingwer klein schneiden. Die Salatgurke von der Schale befreien. Gurke und Ananasscheiben kleinwürfelig schneiden. In einer tiefen beschichteten Bratpfanne die Butter schmelzen. Schalotten und Knoblauch darin glasig weichdünsten. Curry unterziehen und kurz anbraten. Den Ingwer hinzfügen. Die Rindsuppe und die Cream of Coconut aufgießen und einmal aufwallen lassen.

Gurke, Ananas und Garnelenschwänze in die Sauce Form und 5 min bei milder Temperatur darin ziehen. Die Sauce mit dem Cayennepfeffer und Sojasauce nachwürzen.

Curry Krebsschwänze in aufgeheizten Schalen mit Sesamcraeckern als Entrée zu Tisch bringen.

Vorbereitung 15 min

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Curry-Krebsschwänze mit Ingwer, Gurke +

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche