Curry-Krabbensuppe

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 100 g Nordseekrabben
  • Pfeffer (frisch gemahlener weißer)
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1 Stk. Zwiebel (gehackt)
  • 2 Stk. Bananen (in Scheiben geschnitten)
  • 30 g Butter
  • 2 TL Curry
  • 500 ml Suppe
  • 1 EL Speisestärke
  • 1 Dotter
  • 125 ml Schlagobers
  • 4 EL Weinbrand
  • Salz
  • 1/2 Bund Dill (alles frisch und gehackt)

Für die Curry-Krabbensuppe die Nordseekrabben mit Pfeffer würzen und mit Zitronensaft beträufeln, dann zur Seite stellen.

Die Zwiebel in heißer Butter glasig werden lassen, Bananenscheiben zufügen und bei mittlerer Hitze 3 Minuten andünsten. Mit Curry bestäuben und mit Suppe auffüllen.

Die Suppe aufkochen, Speisestärke mit Dotter und Obers verquirlen - hiermit die Suppe binden.

Die Curry-Krabbensuppe mit Salz und Pfeffer abschmecken. Vor dem Anrichten Krabben und Weinbrand in die heiße Suppe geben und mit Dill bestreuen.

Tipp

Curry-Krabbensuppe dient perfekt als leichte Sommersuppe.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare0

Curry-Krabbensuppe

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche