Curry-Hühnerbrühe mit Porree und Ananas

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 8

  • 1 Henderl
  • Ca. 1, 2 kg
  • 3 Lorbeerblätter
  • 5 Gewürznelken
  • 5 Wacholderbeeren
  • 2 Zwiebel
  • 2 Karotten
  • 2 Porreestangen (jeweils in etwa 200 g)
  • 80 g Butter
  • 50 g Mehl
  • 1 EL Curry
  • 1 Becher Ananas (446 ml)
  • 50 g Mandelkerne
  • 100 g Schlagobers
  • Salz
  • Cayennepfeffer

Hendl spülen. Hendl, 3 l Lorbeer, Wasser, Nelken und Wacholder in einen Kochtopf Form und 1 Stunde leicht wallen. Zwiebeln spülen und halbieren. Karotten reinigen, abschälen und halbieren. 1 Stange Porree reinigen, spülen und ebenfalls halbieren. Vorbereitetes Gemüse 30 Min. vor Ende der Garzeit zum Hendl Form.

Henderl aus der klare Suppe nehmen und das Fleisch von dem Knochen lösen. klare Suppe durch ein Sieb gießen (ergibt in etwa 2, 5 l). Butter in einem Kochtopf erhitzen und das Mehl darin in etwa 3 Min. anschwitzen. Mit Curry bestäuben, kurz mitschwitzen und mit der klare Suppe löschen. Ca. 20 Min. leicht wallen.

In der Zwischenzeit Ananas abrinnen. Restlichen Porree reinigen, abspülen und in in etwa 5 mm dicke Ringe schneiden. Ananas in kleine Stückchen schneiden. Mandelkerne in einer Bratpfanne ohne Fett bei mittlerer Hitze in etwa 3 Min. goldbraun rösten. Hähnchenfleisch in schmale Scheibchen schneiden. Porree, Ananas und Fleisch in etwa 5 Min. vor Ende der Kochzeit hinzufügen. Curry-Suppe mit Schlagobers verfeinern und mit Salz und Cayennepfeffer pikant nachwürzen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Curry-Hühnerbrühe mit Porree und Ananas

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche