Curry-Hendl mit Mandelkerne

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Poularde (ca. 1, 5 kg)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 EL Öl
  • 20 g Mehl
  • 1 EL Currypulver
  • 50 ml Weisswein
  • 250 ml Geflügelbrühe (Instant)
  • 120 ml Schlagobers
  • 100 g Rosinen
  • 1 Bund Petersilie
  • 60 g Mandelblättchen

Poularde gut spülen, abtrocknen, in 8 Teile schneiden, mit Salz und Pfeffer würzen. Öl in einem breiten Bräter auf 3 beziehungsweise Automatik- Kochstelle 12 erhitzen, die Geflügelteile aneinander einfüllen und braun anbraten, herausnehmen, zur Seite stellen.

Curry zufügen und anschwitzen. Mit Wein, klare Suppe und Schlagobers auffüllen, Poulardenteile und Rosinen hinzfügen und im geschlossenen Bräter 20 bis 25 min auf 1 beziehungsweise Automatik-Kochstelle 5 bis 6 dünsten.

Petersilie abspülen, zupfen, gut abtrocknen und im Universalzerkleinerer hacken, hinzfügen. Mandelblättchen in einer beschichteten Bratpfanne ohne Fett anrösten, dann auf der Stelle aus der Bratpfanne schütten. Das Gericht mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken und mit Mandelkerne bestreut zu Tisch bringen. Dazu passt eine Wildreismischung.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Curry-Hendl mit Mandelkerne

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche