Curry-Henderl

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 25 dag Hähnchenbrustfilets
  • 1 lg Zwiebel
  • 1 Teelöffel Butterschmalz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • Mehl
  • 1 Teelöffel Curry
  • 1 Apfelsinen (Saft)
  • 0.5 Tasse Bouillon
  • 5 cl Schlagobers
  • 0.5 Teelöffel Saucenbinder
  • 1 Apfel
  • Minze (Blätter)

Das Hähnchenbrustfilet abbrausen und abtrocknen. Quer zur Faser in fingerdicke Streifchen kleinschneiden. Die Zwiebel abziehen und würfelig kleinschneiden. Butterschmalz in einer Bratpfanne heiß machen. Die Filetstreifen mit Pfeffer würzen, hauchdünn mit Mehl bestäuben und in Bratpfanne einfüllen. Unter Wenden kurz und kräftig anbräunen; aus der Bratpfanne heranziehen. Die Zwiebelwürfel in Bratpfanne einfüllen und unter Wenden glasig andünsten. Curry darüber stäuben, kurz anschwitzen und den Orangensaft und die Bouillon eingießen. Einmal aufwallen lassen und das Schlagobers dazumischen. Den Saucenbinder dazumischen und einmal aufwallen lassen. Das Fleisch zurück in Bratpfanne einfüllen und offen etwa 1 Minute dadrin durchziehen lassen. Den Apfel (mit Schale) würfelig kleinschneiden und zum Schluss darüber streuen. Mit Minzeblättchen aufbrezeln. Dazu passt Langkornreis.

Tipp: Statt Butterschmalz können Sie in den meisten Fällen auch Butter verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Curry-Henderl

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche