Curry-Gurken-Silke, Süsssauer

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 3 Reife, große Salatgurken
  • 300 ml Weissweinessig oder evtl. Obstessig
  • 700 ml Wasser
  • 300 g Rohrzucker (anderer geht auch)
  • 3 EL Honig
  • 3 EL Curry; Masse anpassen Schärfe nach Wahl

Gurken von der Schale befreien, halbieren, entkernen und in 2 cm breite Stückchen schneiden.

Alle Ingredienzien zum Kochen bringen, bei schwacher Temperatur drei bis fünf min machen. Gurken in vorgewärmte Gläser befüllen. Mit dem heissen Bratensud überdecken. Gläser auf der Stelle verschließen.

Tipps Sauberkeit ist bei dem Einlegen in Säure oberstes Gebot. Schon kleinste Spuren von Speichel usw können das Eingemachte zum Gären bringen.

Damit sich Wohlgeschmack und Aroma bilden, braucht das Eingelegte etwa 3 Wochen, ehe es genussfähig ist.

Lagerung: Die Gläser an einem abkühlen, trockenen und dunklen Ort behalten. Ab und zu kontrollieren.

Die Haltbarkeit beträgt ungefähr 6 bis 8 Monate. Nach dem Öffnen bleibt der Inhalt, abgekühlt aufbewahrt, ungefähr noch zwei Monate haltbar.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Curry-Gurken-Silke, Süsssauer

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte