Curry-Geschnetzeltes mit Kürbis

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 200 g Reis
  • Salz
  • 600 g Hühnerfilet
  • 3 EL Öl
  • Pfeffer
  • 2 Porree (Stangen)
  • 400 g Kürbis; oder evtl.
  • 300 ml Eingelegter Kürbis; Glas
  • 2 Teelöffel Curry
  • 500 ml klare Suppe (Instant)
  • 150 g Sauerrahm
  • 2 Teelöffel Maizena (Maisstärke)

Langkornreis in kochend heissem Salzwasser 20 Min. gardünsten. Fleisch abspülen, abtrocknen und in Streifchen schneiden. Öl erhitzen und das Fleisch darin goldbraun rösten. Mit Salz und Pfeffer würzen, herausnehmen.

Porree reinigen, abspülen, in Ringe schneiden. Kürbis von der Schale befreien, Kerne herausschaben, Fruchtfleisch würfeln (eingelegten Kürbis abrinnen).

Porree und Kürbis im Bratfett andünsten. Mit Curry bestäuben und mit klare Suppe löschen. Ca. 5 Min. gardünsten. Sauerrahm und Maizena (Maisstärke) durchrühren und das Gemüse damit binden.

Fleisch noch mal hinzufügen, erwärmen und das Ganze nachwürzen. Langkornreis abrinnen und unterziehen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Curry-Geschnetzeltes mit Kürbis

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche