Curry-Garnelenragout mit gebratenen Zuckerschoten

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 6 lg Garnelenschwänze (wenigstens daumend
  • 250 g Zuckerschoten
  • Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • Currypulver (mild)

Ein Bohnenrezept für jeden Geschmack:

Die Schale der Krebsschwänze auf der Innenseite mit einem scharfen Küchenmesser einkerben, dann die Schale mit den Fingern vorsichtig abziehen ohne das Fleisch zu beschädigen. Nun die Krebsschwänze ausführlich auf der Mitte der Aussenseite vorsichtig einschneiden und den Darm (sieht aus wie schwarzer Faden) entfernen und die Krebsschwänze je ca. 2 cm lange Stückchen schneiden, zur Seite stellen.

Die Zuckerschoten abspülen und in 1 l kochend heissem Salzwasser blanchieren, also in das kochende Wasser schütten, dann etwa 2 min machen, durch ein Sieb abschütten und auf der Stelle in sehr kaltem Wasser wiederholt runterkühlen. Anschliessend die Zuckerschoten in ein kleines bisschen Olivenöl etwa 5 min lang rösten, dabei mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen, folgend in einem Kochtopf warmhalten.

Nun in derselben Bratpfanne (ein kleines bisschen neues Olivenöl dazu) die Garnelenstücke bei großer Temperatur sehr kurz und heftig 1 Minute lang anbraten, auf die andere Seite drehen und noch 1 Minute weiterbraten, die Temperatur auf der Stelle ganz klein herunterschalten, mit Salz würzen, mit Pfeffer würzen, mit ein kleines bisschen Currypulver überstreuen, auf die andere Seite drehen, wiederholt würzen, die Bratpfanne durchschwenken fertig.

Die Zuckerschoten in der Mitte der Teller anrichten, Curryragout mit einem Löffel in die Mitte setzen und auf der Stelle zu Tisch bringen.

Curry-Garnelenragout mit gebratenen Zuckerschoten Puerierte weisse Bohnensuppe mit Petersilienwurzel Kalbscarree mit geschmorter Rote Beete Weisse Mokkacreme brulee

ung_id=4&beitrag_id$869

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Curry-Garnelenragout mit gebratenen Zuckerschoten

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche