Curry-Bananen-Sauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 sm Zwiebel
  • 20 g Butter
  • 1 EL Currypulver
  • 1 Banane
  • 200 ml Hühnersuppe
  • 100 g Schlagobers
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 2 EL Ananassirup

1. Die Zwiebel abziehen und klein hacken. Die Butter in einer Bratpfanne erhitzen und die Zwiebelwürfel darin andünsten. Das Currypulver kurz darin anschwitzen.

2. Die Banane in Scheibchen schneiden und hinzufügen Die Hühnersuppe aufgießen und 5 min machen.

3. Die Sauce im Handrührer oder mit dem Schneidstab zermusen. Das Schlagobers untermengen und einmal aufwallen lassen.

4. Die Sauce mit Salz, Pfeffer, dem Ananassirup und Curry nachwürzen.

Currysauce mit Banane passt zur gebratenen Hähnchenbrust, zu pochiertem Fisch und zu gekochten Eiern. Statt mit Ananassirup kann genauso mit Honig und Saft einer Zitrone abgeschmeckt werden.

Curry-Bananen-Sauce Sauce 4 Portionen

1 kleine Zwiebel 20 g Butter 1 El Currypulver 1 Banane 200 ml Hühnersuppe 100 g Schlagobers Salz frisch gemahlener weisser Pfeffer 2 El Ananassirup

1. Die Zwiebel abziehen und klein hacken. Die Butter in einer Bratpfanne erhitzen und die Zwiebelwürfel darin andünsten. Das Currypulver kurz darin anschwitzen.

2. Die Banane in Scheibchen schneiden und hinzufügen Die Hühnersuppe aufgießen und 5 Min. machen.

3. Die Sauce im Handrührer beziehungsweise mit dem Schneidstab zermusen. Das Schlagobers untermengen und einmal zum Kochen bringen.

4. Die Sauce mit Salz, Pfeffer, dem Ananassirup und Curry nachwürzen.

Currysauce mit Banane passt zur gebratenen Hähnchenbrust, zu pochiertem Fisch und zu gekochten Eiern. Statt mit Ananassirup kann genauso mit Honig und Saft einer Zitrone abgeschmeckt werden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Curry-Bananen-Sauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte