Currv-Hühner-Suppe mit Chili-Gremolata

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 2 Porree (Stangen)
  • 3 Erdäpfeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Ingwerknolle (etwa 2 cm)
  • 1 EL Öl
  • 3 EL Tomatenfruchtfleisch (aus dem Tetrapack) (vielleicht mehr
  • 2 EL Currypulver (mild)
  • 1000 ml Entfettete Hühnersuppe oder klare Hühnerbouillon
  • 3 EL Mango-Chutney
  • 500 ml Sojadrink (z. B. von Alpro)
  • Salz
  • 0.5 Zitrone
  • 200 g Erbsen (tiefgekühlt)

Chili- Gremolata:

  • 1 Paprika
  • 2 Chilischoten
  • 1 Bund Minze

Porree reinigen. Das Weisse klein hacken und das Grüne in feine Ringe schneiden. Erdäpfeln abschälen und in grobe Stueke schneiden. Knoblauch abziehen. Ingwer dünn abschälen. Beides klein hacken und mit dem fein gehackten Porree 4 Min. in einem Kochtopf in Öl andünsten.

Erdäpfeln und Paradeiser dazugeben. Mit Curry überstreuen und weitere 3 min weichdünsten. klare Suppe und Mango-Chutney dazugeben und bei geschlossenem Deckel 20 min gardünsten.

Sojadrink zugiessen und die Suppe mit dem Handmixer oder evtl. im Handrührer zermusen. Mit Salz und Saft einer Zitrone nachwürzen. Die grünen Porreeringe und Erbsen dazugeben und weitere 5 min machen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Currv-Hühner-Suppe mit Chili-Gremolata

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche