Cumberland-Sauce - zu Fleisch

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 1 EL Senf (scharf)
  • 200 g Johannisbeergelee
  • 1 Orange (abgeriebene Schale und Saft)
  • Zitronen (Saft)
  • 300 ml Rotwein (eventuell mehr)
  • 1 Pfeffer
  • 1 Ingwer

Die Grundregel für die Bereitung der Cumberland-Sauce heisst: rühren, rühren, rühren, sehr fleissig rühren! Sie fangen bei dem Johannisbeergelee an und rühren es mit einem kleinen Saucenbesen, bis genauso die kleinsten Flöckchen zergangen sind (ein wenig heisses Wasser erleichtert das Geschmeidigmachen!).

Hierauf fügen sie den scharfen Senf sowie die Gewürze hinzu.

Nachdem Sie eine Zeit langgerührt haben, Form Sie die leicht abgeriebene Orangenschale (nur das Gelbe) sowie, nach und nach, den Orangensaft und den Saft einer Zitrone unter beständigem Rühren hinzu.

Diese pikante Sauce befüllen sie mit Rotwein auf.

Als nächstes: Kalt stellen!

textlich abgeändert

Tipp: Legen Sie sich eine Reihe an hochwertigen Gewürzen an - es zahlt sich aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Cumberland-Sauce - zu Fleisch

  1. Vendetta
    Vendetta kommentierte am 31.07.2014 um 16:32 Uhr

    Ein Klassiker!

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte