Csorba-Fleischbrühe auf Siebenbürgener Art

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 kg Hendl
  • 0.2 kg Kochgemüse
  • 5 dag Sellerie
  • 2 Paprika
  • 2 Zwiebel
  • 2 Paradeiser
  • 0.25 kg Weisskraut
  • 0.4 kg Erdäpfel
  • 2 Esslöffel Öl
  • Paprikaschoten
  • Pfeffer
  • Estragonessig

Die zerkleinerte Zwiebel wird im Öl gebräunt, Paprikaschote daraufgestreut und das zerteilte Hendl, das Kochgemüse, das Weisskraut (das Ganze in Streifchen geschnitten), die zerkleinerten Paprikas, Paradeiser daraufgeschichtet und 1, 5 l Leitungswasser hinzugegossen. Man blubbert das Ganze halbweich und gibt die in Würfel geschnittenen Erdäpfeln dafür. Es wird gesalzen und bis zum Weichwerden gekocht. Mit Estragonessig oder alternativ Essig, Sauerkraut oder alternativ Saft einer Zitrone kann man einen leicht sauren Wohlgeschmack erreichen. Die Brühe kann ohne Einlage oder alternativ nit Spagetti gereicht werden.

Tipp: Verwenden Sie zum Kochen, wenn möglich, immer Bio-Zitronen!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Csorba-Fleischbrühe auf Siebenbürgener Art

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche