Crottin de Chavignol mit Feigen-Nelken-Kompott

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1000 g Enthäutete, halbierte frische Feigen
  • 100 ml Portwein (rot)
  • 100 ml Rotwein
  • 100 ml Madeira
  • 15 Gewürznelken
  • 3 Lorbeerblätter
  • 150 g Zucker
  • 2 EL Semmelbrösel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 Teelöffel Thymian (fein gegehackt)
  • 4 EL Olivenöl
  • 2 Längs halbierte junge Crottins de Chavignol (französischer Ziegenkäse) Balsamessig
  • Thymianblätter als Garnitur

Feigen mit Port- und Nelken, Madeira, Rotwein und Lorbeer in einem Kochtopf eine Nacht lang ziehen. Feigen herausnehmen. Bratensud aufwallen lassen, auf 100 ml reduzieren, durch ein Sieb Form. Zucker karamellisieren, Feigen zufügen. Mit reduziertem Bratensud löschen. Bei niedriger Temperatur 11/2 Stunden dünsten. Abkühlen. Knoblauch, Thymian, Semmelbrösel und Olivenöl vermengen. Die 4 Crottin-Hälften damit bestreichen. 2-3 Min. im Herd gratinieren, bis der Käse weich ist.

Anrichten: Feigenkompott in geben eines Rechtecks auf den Teller aufstreichen. Käse in die Mitte setzen. Mit Balsamessig-Tropfen und Thymianblättchen garnieren.

Unser Tipp: Verwenden Sie hochwertigen Rotwein für einen besonders feinen Geschmack!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Crottin de Chavignol mit Feigen-Nelken-Kompott

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche