Crostini mit Paradeiser und Käse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Scheiben Baguette
  • 4 EL Pflanzenöl (eventuell mehr)
  • 2 Knoblauchzehen (eventuell mehr)
  • 2 Fleischtomaten
  • 2 Jungzwiebel
  • 50 g Frisch geriebener
  • Parmesankäse
  • 1 EL Weinessig
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • Einige Salatblätter (bspw.
  • Friséesalat) und
  • Kresse (zum Garnieren)

1. Elektroofen auf 200 Grad vorwärmen. Baguettescheiben mit 3 El Öl beträufeln. Knoblauchzehen abziehen und auf das Brot pressen. Die Baguettescheiben auf ein Backblech setzen und 5 Min. rösten (Gas: Stufe 3).

2. Paradeiser mit kochend heissem Wasser blanchieren (überbrühen), häuten, halbieren und entkernen. Das Fruchtfleisch grob würfeln. Zwiebeln reinigen, abspülen und diagonal in 1 cm breite Ringe schneiden. Alles auf den Brotscheiben gleichmäßig verteilen, mit Käse überstreuen und unterm heissen Gr ill 2-3 min gratinieren.

3. Essig mit Salz, Pfeffer und restlichem Öl durchrühren. Blattsalat und Kresse abspülen, trockenschütteln und mit der Salatsauce anmachen. Den Blattsalat auf vier Teller gleichmäßig verteilen, die heissen Schnitten hinzfügen und zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Crostini mit Paradeiser und Käse

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche