Crostini mit Olivenpaste

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Für die Crostini mit Olivenpaste die Sardellenfilets trocken tupfen und klein schneiden. Die Oliven entkernen, klein schneiden und mit den Sardellen, Kapern und Knoblauch im Mörser (oder mit dem Mixstab) zu einem Brei zerstampfen. Etwas Olivenöl darunter mischen, bis eine sämige Paste entsteht.

Mit Zitronensaft, Salz sowie Pfeffer abschmecken. Das Brot im vorgeheizten Backrohr bei 200°C (Oberhitze) rösten, die Olivenpaste darauf verteilen und nochmals leicht rösten. Rasch servieren, damit die Crostini knusprig bleiben.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
5 7 2

Kommentare15

Crostini mit Olivenpaste

  1. BiPe
    BiPe kommentierte am 16.03.2015 um 10:07 Uhr

    Etwas Zitronenabrieb zum Schluss darüber bringt eine schöne Frische.

    Antworten
  2. kyraMaus
    kyraMaus kommentierte am 25.02.2016 um 15:39 Uhr

    Einige rote Zwiebelringe darauf wären recht dekorativ

    Antworten
  3. Liz
    Liz kommentierte am 26.12.2015 um 20:03 Uhr

    Interessant

    Antworten
  4. verenahu
    verenahu kommentierte am 15.12.2015 um 08:37 Uhr

    lecker

    Antworten
  5. Andy69
    Andy69 kommentierte am 16.09.2015 um 20:49 Uhr

    toll

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche